Fenster schließen

Beratungstermin anfordern

Was ist Nießbrauch?

Das Nießbrauchrecht gemäß §§ 1030 ff ist ein jahrhundertealtes, deutsches Recht und geht weit über das übliche Wohnrecht hinaus: Während das Wohnrecht mit dem Auszug endet, endet das Nießbrauch erst mit dem Lebensende. Sie bleiben somit – auch bei Auszug aus Ihrer Immobilie wirtschaftlicher Eigentümer und haben somit Anspruch auf Mieterträge bei Vermietung. Alternativ haben Sie bei unserem Angebot die Möglichkeit, eine weitere Einmalzahlung zur Abgeltung des Restnießbrauchs zu erhalten.

Als Gegenleistung erhalten Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie, aufgeteilt in zwei Leistungen: Eine sofortige – in der Regel – steuerfreie Einmalzahlung und das lebenslange unentgeltliche Nutzungsrecht an Ihrer Immobilie.

Erfahren Sie mehr über die Immobilienverrentung durch HausplusRente

Ich interessiere mich für folgende Themen:

Hinweis: Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.