Fenster schließen

Beratungstermin anfordern

Schuldenfrei durch Nießbrauchrecht

Friedrich W. aus München konnte durch eine Einmalzahlung seine Kreditraten schnell abzahlen
 
Friedrich W. lebt nach dem Tod seiner Mutter allein in einer geräumigen Wohnung in München-Oberschleißheim. Über 35 Jahre arbeitete der heute 82-Jährige als Übersetzer, sieben Fremdsprachen beherrscht er. Allerdings konnte er mit seinen Einkünften im Alter keine großen Sprünge machen. Außerdem hatte er noch Schulden bei der Bank.
 
In einer Tischrunde mit Freunden in München erfuhr der alleinstehende Herr W. von der Möglichkeit, über HausplusRente seine Immobilie zu verrenten. Herrn W. ging es darum, Geld für die eigene Immobilie zu erhalten und dennoch lebenslang dort wohnen bleiben zu können. Nach einem ersten Termin mit HausplusRente-Gründer Otto Kiebler sagte W.:„Das ist genau das, was ich suche!“

 

Durch die Einmalzahlung war er in kürzester Zeit schuldenfrei

 

„HausplusRente fand rasch einen Käufer für die Wohnung. Und schon zwei Wochen nach Vertragsabschluss erhielt W. eine Einmalzahlung für seine Wohnung. Der Wert der Wohnung wurde mit 230.000 Euro berechnet; 130.000 Euro davon erhielt er als steuerfreie Einmalzahlung sofort ausbezahlt, zusätzlich dazu hat er das lebenslange Nießbrauchrecht erhalten. „Wichtig war mir, ich bleibe wirtschaftlicher Eigentümer meiner Immobilie, so kann ich die Wohnung auch vermieten, falls ich doch irgendwann ausziehen möchte”.
 

W. hat sich mittlerweile zwei Träume erfüllt; er hat sich einen Kleinwagen gekauft und sich eine Sprachreise nach Brasilien geleistet.