Klicken Sie auf den unteren Button, um die Kundenbewertungen von Proven Expert anzeigen zulassen.

Bewertungen anzeigen

Fenster schließen

Beratungstermin anfordern

    In der Presse

    Die großen Vorteile einer Verrentung Ihres Wohneigentums

    Ihre Immobilie als Geldquelle? Wir haben die Lösung!

    Sagenhaft und doch kein Märchen! Für Sie müssen die „blanken Taler“ nicht vom Himmel fallen, Sie besitzen sie ja bereits in Form Ihrer Immobilie. Unsere Lösung für die Umsetzung in bares Geld lautet: Verrentung Ihres Wohneigentums mit HausplusRente. Damit wird Ihre Immobilie – Haus oder Wohnung – zu einer sicheren Geldquelle!

    Grundlage von HausplusRente ist unser Verrentungskonzept mit 100%iger Sicherheit. Dabei wandeln wir auf Basis des deutschen Nießbrauchrechts Ihr Wohneigentum in sofort verfügbares Barvermögen mit Ihrem zusätzlichen Recht, Ihr Eigenheim weiterhin unentgeltlich zu bewohnen. Somit genießen Sie mehr finanzielle Freiheit in Ihrem vertrauten Zuhause. Alles bleibt also wie es ist – nur besser für Sie!

    Und so funktioniert Immobilienverrentung genau: Zunächst wird der Marktwert des Objektes von einem unabhängigen Gutachter ermittelt. Auf Basis des Lebensalters der begünstigten Personen wird die statistische Lebenserwartung ermittelt. Daraus ergibt sich der Wert des Nießbrauchs sowie die Höhe der Einmalzahlung, die Immobilienbesitzer sofort nach Abschluss des Kaufvertrages erhalten. Beim Verkauf auf Nießbrauchbasis steht es dem Nießbrauchnehmer frei, sich für eine lebenslange oder zeitlich befristete Variante zu entscheiden. Für beide Optionen stehen durch die Vermittlung von HausplusRente vermögende Kapitalanleger zur Verfügung, die eine langfristige Geldanlage suchen und schätzen.

    Sie können also Ihr Immobilienvermögen für mehr Lebensqualität und eine sorgenfreie Zukunft nutzen! HausplusRente ist Entwickler der Verrentung von Immobilieneigentum auf Nießbrauchbasis. Dabei behalten die Nießbrauchbegünstigten die alleinige Entscheidungshoheit, beispielsweise für Umbauarbeiten oder Renovierungen. Zudem bleiben sie selbst bei einem Auszug aus der Immobilie weiterhin wirtschaftliche Eigentümer ihres Objekts und haben Anspruch auf die Mieterlöse.

    Das Nießbrauchrecht ist das wesentlich stärkere Recht als das Wohnrecht und seit dem Jahr 1900 im Bürgerlichen Gesetzbuch festgeschrieben (§ 1030 ff.). Es wird an erster Rangstelle ins Grundbuch eingetragen. HausplusRente ist der führende Anbieter in diesem Bereich und hat schon vielen Ruheständlern ein unabhängiges Leben ermöglicht.