Unser Konzept von HausplusRente

HausplusRente ermöglicht Ihnen, das in der Immobilie gebundene Kapital in „flüssiges Kapital“ umzuwandeln, ohne aus Ihrem Zuhause ausziehen zu müssen.

 

Ziel ist, auf das in Ihre Immobilie investierte Kapital und mehr zurückzugreifen und gleichzeitig – lebenslang –wirtschaftlicher Eigentümer Ihrer Immobilie zu bleiben.

 

Basis des Verrentungsangebotes von HausplusRente ist das deutsche Nießbrauchrecht, das sich seit mehr als 600 Jahren in Deutschland bewährt hat.

 

Sie verkaufen Ihre Immobilie unter dem Vorbehalt des lebenslangen Nießbrauchs. Dieses Nießbrauchrecht wird im Grundbuch an erster Rangstelle eingetragen. Die Rechte an Ihrer Immobilie sind damit für Sie lebenslang gesichert.

 

Den Verkaufserlös erhalten Sie sofort in Form einer Einmalzahlung. Auf Wunsch können Sie diese Einmalzahlung ganz oder teilweise in eine private, sofort beginnende Rentenversicherung einzahlen, um damit eine lebenslange Zusatzrente zu erhalten.

 

Details erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen unverbindlichen Beratungsgespräch.

Vereinbaren Sie Ihren Termin unter 0 89/33 99 50 oder über
Mail: info@hausplusrente.de

Maximale Sicherheit

Konzept-HausPlusRente4

Der wichtigste Baustein von HausplusRente ist, dass Sie bei einer Verrentung Ihrer Immobilie maximale Sicherheit erhalten und keine Risiken eingehen, um Ihr größtes Vermögen zu schützen.

 

Das Nießbrauchrecht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 1030 ff) gesetzlich klar geregelt. Es bietet Ihnen – an erster Rangstelle grundbuchrechtlich gesichert – Schutz vor jeglichen Ansprüchen Dritter und ist insolvenzfest.

 

Das Nießbrauchrecht geht weit über das Wohnrecht hinaus:

 

Während das Wohnrecht mit dem Auszug aus der Immobilie endet, endet das Nießbrauchrecht erst mit dem Ableben begünstigter Personen.

 

Ihre grundlegende Sicherheit: Immobilienkaufverträge sind
grundsätzlich notariell zu beurkunden!

Über 80 % des Vermögens der über 65-Jährigen, die in der eigenen Immobilie wohnen, ist im Wert ihrer Immobilie gebunden

(Angabe des Forschungsinstituts ZEW)

Darauf können Sie sich verlassen:

 

Der lebenslange Nießbrauch – und damit der ausschließliche, lebenslange Besitz Ihrer Immobilie – wird mittels notariellem Vertrag an erster Rangstelle im Grundbuch abgesichert,
die Barkaufpreiszahlung erhalten Sie sofort in Form einer Einmalzahlung. Erst wenn Sie dem Notariat bestätigen, dass
Sie diese Zahlung fristgerecht und in voller Höhe erhalten haben, werden die entsprechenden Grundbucheintragungen
vorgenommen,
bei einem vorzeitigen Auszug ist vertraglich geregelt, dass Sie Anspruch auf die aktuelle Marktmiete oder alternativ auf eine weitere Einmalzahlung haben,
sollten Sie eine lebenslange Zusatzrente wünschen, wird Ihnen diese von der größten Versicherungsgesellschaft Europas lebenslang und sicher ausbezahlt.

Darauf können Sie sich verlassen!

 

der lebenslange Nießbrauch – und damit der ausschließliche, lebenslange Besitz Ihrer Immobilie – wird mittels notariellem Vertrag an erster Rangstelle im Grundbuch abgesichert,
die Barkaufpreiszahlung erhalten Sie sofort in Form einer Einmalzahlung. Erst wenn Sie dem Notariat bestätigen, dass
Sie diese Zahlung fristgerecht und in voller Höhe erhalten haben, werden die entsprechenden Grundbucheintragungen
vorgenommen,
bei einem vorzeitigen Auszug ist vertraglich geregelt, dass Sie Anspruch auf die aktuelle Marktmiete oder alternativ auf
eine weitere Einmalzahlung haben,
sollten Sie eine lebenslange Zusatzrente wünschen, wird Ihnen diese von der größten Versicherungsgesellschaft Europas lebenslang und sicher ausbezahlt.

Inflationsschutz

Bei einem normalen Verkauf Ihrer Immobilie – und eventueller Rückmietung­ – tragen Sie das volle Inflationsrisiko.

 

Bei einer Verrentung mit HausplusRente wohnen Sie weiterhin lebenslang – wie bisher – unentgeltlich in Ihrer Immobilie. Sie bezahlen nur weiterhin Ihr Hausgeld (bei Eigentumswohnungen); beim eigenen Haus die Betriebskosten.

 

Das Risiko von Mieterhöhungen – wie bei einem normalen Verkauf der Immobilie – ist ausgeschlossen.

 

Bei vorzeitigem Auszug genießen Sie ebenso Inflationsschutz:

 

So erhalten Sie zum Zeitpunkt des Auszugs entweder die aktuelle Marktmiete oder alternativ eine weitere Einmalzahlung, deren Höhe sich an den aktuellen Marktpreisen der Immobilie zu diesem  Zeitpunkt  orientieren wird.

Flexibilität

Die vertragliche Gestaltungsfreiheit bei Nießbrauchverträgen ermöglicht, dass individuellen Wünschen Rechnung getragen werden kann.

 

Insbesondere die Regelung künftiger lnstandhaltungskosten sind individuell regelbar. Auch die Aufnahme begünstigter Personen, die noch nicht im Grundbuch als Eigentümer eingetragen sind, kann vertraglich vereinbart werden.

 

Weiter ist es ausschließlich Ihnen überlassen, wie Sie die erhaltene Einmalzahlung anlegen.

 

Sollten Sie eine lebenslange Zusatzrente von einer Versicherungsgesellschaft wünschen, so haben wir eine Versicherungsgesellschaft und einen Tarif ausgewählt, bei dem Sie während der Laufzeit jederzeit – ohne Kündigung der Versicherung – auch größere Geldbeträge entnehmen können.

Eine gute Partnerschaft

Konzept-HausPlusRente6

Rückrufservice

Please leave this field empty.

Haben Sie Fragen? Unsere Mitarbeiter
werden Sie gerne zeitnah anrufen!

Eine gute Partnerschaft

Konzept-HausPlusRente6

Rückrufservice

Please leave this field empty.

Sie haben eine Frage oder eine Anregung? Unser Mitarbeiter
wird Sie während unserer Geschäftszeiten kontaktieren.

HausplusRente hat 5,00 von 5 Sterne | 2 Bewertungen auf ProvenExpert.com